Unsere Kirchen

Denstorf

Im Zentrum Denstorfs befindet sich unsere St.-Johannes-Kirche, die wahrscheinlich im 12. Jahrhundert als Archidiakonatskirche errichtet wurde. Sie bietet ungefähr 320 Menschen Platz und ist damit auch die größte Kirche der Propstei Vechelde.

Erntedank14

WeihnachtsbaumDenstorf

Konfirmanden im Altarraum

Betritt man die Denstorfer Kirche, so fällt der Blick auf ein kunsthistorisches Kleinod: eine ca. 1,20 m. hohe Christusfigur aus dem Jahre 1525, eine sehr lebensnahe und eindrückliche Darstellung des leidenden Jesus am Kreuz.

Christusfigur in der Denstorfer Kirche

Der zweite große „Schatz“ der Kirche ist die Orgel: sie ist eine der ältesten Orgeln im Braunschweiger Land, erbaut in den Jahren 1766 – 1769 von der Werkstatt des Orgelbauers J. Chr. Hüsemann. Sie hat einen spätbarocken Prospekt und eine romantische, eigenwillige Disposition. Nach diversen Um- und Neubauten des Orgelwerks im Laufe ihrer Geschichte hat die Kirchengemeinde 1988 mit einem hohen Anteil eigener Spenden ein neues Orgelwerk mit der alten romantischen Disposition einbauen lassen. Auch wegen der schönen Orgel finden in unserer Kirche regelmäßig kirchenmusikalische Veranstaltungen statt.

Orgelmaerchen11006

Groß Gleidingen

Auch die Groß Gleidinger Kirche liegt im Ortskern. Sie wird laut Erbregister von 1587 bereits erwähnt, muss aber wohl nach einem Brand 1780 grundlegend verändert worden sein, (Jahreszahl über dem Eingang). Die kleine Dorfkirche bietet ca. 130 Menschen Platz. Sie wurde 1996 innen vollständig aus Eigenmitteln renoviert und ist jetzt der einzige kirchliche Versammlungsraum für die Gemeinde.

Viele Veranstaltungen und Treffen finden allerdings auch im in direkter Nachbarschaft liegenden Dorfgemeinschaftshaus, der alten Schule statt.

Winterkirche10 009

05Skater-6