Friedhöfe

Dem Pfarramt obliegt die Verwaltung der Friedhöfe Denstorf, Klein Gleidingen und Groß Gleidingen. Durch die Errichtung von Sammelgrabstellen auf dem Friedhof Denstorf und Groß Gleidingen konnten wir einem Bedürfnis der Bürger entgegenkommen, in einer immer mobileren Gesellschaft die Schwierigkeiten einer Grabpflege zu umgehen. Im Jahr 1993 wurden zunächst Rasenurnengrabstellen eingerichtet; seit 2007 werden zusätzlich Rasenerdgrabstellen angeboten. Die Sammelgrabstellen sind jeweils mit einem zentralen gemeinsamen Grabmal (Kreuz) und Namenstafeln, auf denen die Namen der Verstorbenen mit Geburts- und Todesjahr eingraviert werden, ausgestattet.

Die enorme Annahme dieses Angebotes – in Denstorf 65 Beisetzungen seit 1993 – zeigt, dass die Errichtung dieser Sammelgrabstellen für unsere Friedhofskultur einen richtigen Weg darstellt.

Ein größeres Projekt auf dem Friedhof Denstorf haben wir mit der Planung und Errichtung einer neuen Wasserstelle in Zusammenarbeit mit dem Bildhauer Magnus Kleine-Tebbe im Jahr 2008 in die Tat umgesetzt. Dadurch konnte die Attraktivität dieses Friedhofs weiter gesteigert werden.