Aktuelles

Himmels-Schlüssel

Himmelsschlüssel, so heißen die wunderschönen Frühlingsblumen, die in ihrem strahlenden Gelb in den Himmel leuchten. Bisher kannte ich sie nur unter dem Namen „Schlüsselblume“. Sie künden mit vielen anderen Blumen den lang ersehnten Frühling an.

Warum aber eigentlich Schlüsselblume? Wikipedia hat mich schnell aufgeklärt: Wegen der Ähnlichkeit mit einem Schlüssel, wobei die Blü- ten den Schlüsselbart und der Stängel das Schlüsselrohr darstellen.

Das Foto, das am Dowesee in Braunschweig entstand, ist aller- dings durch den wie ich finde viel schöneren Namen dieser zarten Blume inspiriert. Denn sie hat mir für einige Momente den Himmel aufgeschlossen.

Gerade in diesem zweiten Coronafrühling, in dem wir nun schon die dritte Welle ertragen und erleiden müssen und uns dabei so langsam „die Puste ausgeht“, da ändert solch ein Himmels-Schlüssel die Blickrichtung und weitet mir den Horizont. Trotz manch quälender Fragen oder Klagen, trotz der Trauer über all die an Corona verstorbenen Mitmenschen, trotz vieler Sorgen und Ängste, entdecke ich durch diese Blume hindurch einen kleinen, aber feinen und zerbrechlichen Schlüssel, der mir einen Blick in den Himmel eröffnet und das Herz aufschließt für all das, was wir mit dem blauen Himmel gern in Verbindung bringen: Freiheit und die Hoffnung und das Vertrau- en, dass auch durch Schweres und Leidvolles dennoch die Schöpferkraft Gottes hindurch scheint und Befreiung geschieht.

Und dann denke ich an Christi Himmelfahrt und stelle mir vor: Auch das ist mit diesem Feiertag gemeint: Christi Himmelfahrt schließt uns den Himmel auf, trotz Corona und Corona zum Trotz, so dass wir uns erfreuen können an den vielen Himmels-Schlüsseln, die es noch zu entdecken gibt und hoffentlich bald auch wieder gemeinsam singen können mit Worten von Paul Gerhardt:

Ich selber kann und mag nicht ruhn, des großen Gottes großes Tun erweckt mit alle Sinnen;

ich singe mit, wenn alles singt, und lasse, was dem Höchsten klingt, aus meinem Herzen rinnen.

Ihr /Euer Johannes Büscher