Aktuelles

Advent & Weihnachten in unseren Kirchen

Gottesdienste im Zeichen von Corona

in Zeiten von Corona – das ist für uns alle nicht leicht! Immer wieder gilt es abzuwägen zwischen dem Wunsch und der Sehnsucht nach Gemeinschaft und unbeschwertem Zusammensein mit den Menschen, die uns am Herzen liegen und dem notwendigen Vermeiden von Infektionsrisiken. Das gilt für die Überlegungen in unseren Kirchengemeinden für gottesdienstliche Angebote in der Advents- und Weihnachtszeit ganz genauso. Vieles wird nicht so möglich sein wie in den vergangenen Jahren, aber die frohe Weihnachtsbotschaft soll trotzdem zu hören sein – wenn auch nicht unbedingt in der Kirche.

Bei allen Gottesdiensten, sowohl in als auch vor der Kirche, gelten natürlich die uns inzwischen vertrauten Hygienevorschriften: Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und die Abstandsregel von mind. 1, 5 Meter. Nach wie vor werden wir in der Kirche nicht singen können, dafür aber draußen, wenn auch mit einer Mund-Nasen Maske.

Nicht nur für unsere „Open-Air Gottesdienste“ sollten sie sich warm anziehen, sondern auch für Gottesdienste in der Kirche, da wir nur wenig heizen werden, um die Luftverwirbelung wegen möglicher Aerosole möglichst gering zu halten. Länger als eine halbe Stunde werden die Gottesdienste nicht dauern. Wir gehen bisher davon aus, dass die Open-Air-Gottesdienste im Stehen stattfinden.

Anmeldungen

Die Teilnehmerzahlen sind leider bei allen Gottesdiensten begrenzt. Für die Gottesdienste  ist daher eine vorherige Anmeldung  erforderlich. Allerdings sind die Anmeldelisten inzwischen geschlossen und eine Anmeldung zu den Weihnachtsgottesdiensten nicht mehr möglich:

für den Heiligen Abend  (Groß Gleidingen um 15 Uhr fällt aus!)

für den 2. Weihnachtstag  (Denstorf um 10 Uhr fällt aus!)

für Silvester  (Groß Gleidingen um 16.30 Uhr und Denstorf um 18 Uhr fallen aus!)

Per E-Mail

Senden Sie bitte eine Mail mit folgenden Angaben an: denstorf.pfa@lk-bs.de (die Daten benötigen wir für die Teilnehmerdokumentation):

– Uhrzeit und Ort des Gottesdienstes

– Namen der Teilnehmer

– Adresse und Telefonnummer

Per Anmeldeformular

Sie können auch das Anmeldeformular ausfüllen und in die angegebenen Briefkästen einwerfen.

Nur ausnahmsweise ist auch eine telefonische Anmeldung zu den Bürozeiten möglich:
Di. von 10.00 bis 12.00 Uhr oder Do. von 17.30 bis 18.30 Uhr

Nicht angemeldete Personen können leider nicht an den Gottesdiensten am Heiligabend teilnehmen!